Seitentitel
Dr. Matthias Kühnert
Aktuelles

Vasektomie - Sterilisation

Die Vasektomie ist ein wenig invasiver Eingriff zur Durchtrennung beider Samenleiter.

Im Vorfeld
Die Sterilisierung des Mannes  (Vasektomie) erfolgt durch Unterbindung der beiden Samenleiter. Es handelt sich dabei im Grunde um  einen definitiven Eingriff, der zur  Zeugungsunfähigkeit ohne Beeinträchtigung der Potenz führt.  Die evtl. Wiederherstellung der Fruchtbarkeit Samenleiterdurchgängigkeit (Refertilisierung) ist aufwändig und nur schwer möglich.

Zum Eingriff
Der Eingriff wird ambulant unter Lokalanästhesie oder Narkose durchgeführt und dauert ca. 25 Minuten. Dabei wird die Haut in Lokalanästhesie in der Mitte des Hodens auf einer Länge von ca. 1,5 cm mit einer speziellen Klemme aufgespreizt, beide Samenleiter durch diese kleine Hautöffnung freigelegt und durchtrennt. Von jedem Samenleiter wird ein ca. 3 cm langes Stück entfernt, die Enden werden mit einem Faden abgebunden. Die Hautöffnung wird mit einem Faden zugenäht, der sich selbst auflöst und daher nicht mehr entfernt werden muss.

Der Eingriff bis auf den kleinen Einstich zur lokalen Betäubung von Haut und Samenleiter schmerzfrei. Die Akzeptanz der Männer für diese Operationsmethode ist groß. Komplikationen wie z.B. ein kleiner Bluterguß sind selten.

Nach dem Eingriff brauchen Sie nicht lange zu liegen. Am Folgetag können Sie bereits duschen.
Geschlechtsverkehr kann nach einigen Tagen durchgeführt werden.

Allerdings sind nach der Operation noch wochenlang lebende Samenzellen in der Samenflüssigkeit vorhanden, so daß Sie zunächst unbedingt weiter schwangerschaftsverhütende Maßnahmen z.B. Kondome benutzen müssen.

Ungeschützter Geschlechtsverkehr darf erst stattfinden, wenn in der Untersuchung des Ejakulats keine lebenden Samenzellen mehr vorhanden sind.

« alle aktuellen Informationen



Sprechzeiten:

 Mo - Fr  7.30–12.00
 Di u. Do. 14.00–17.00

Montag Privatsprechstunde 

und nach Vereinbarung
alle Kassen und Privat
Mitglied der Ärztekammer Thüringen
Mitglied der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen
 
Die Praxis ist vom 16.7. bis 27.7.2018 wegen Urlaub geschlossen!
 
Zentrum für ambulante Medizin